Von der Wiese In den Stall.

1. ANBAU

Eine gewissenhafte und sorgfältige Pflege der Wiesen ist die Basis für unser Heu. Unsere Produzenten arbeiten nach wissenschaftlichen Qualitätsstandards und pflegen ihre Wiesen mit nachhaltiger Sorgfalt. Jeder einzelne Schritt im Anbauprozess ist entscheidend für die Qualität des Heus und wird regelmäßig überprüft. Durch unsere Kontakte in die Wissenschaft sind wir stetig auf der Suche nach Optimierungen im Anbauprozess. 

2. SCHNITT

Eine natürliche Düngung trägt zur Erhaltung der Wiesen bei und verhindert das Wachstum giftiger Pflanzen. Die Schnittzeiten sind an die Bedürfnisse der Pferde angepasst. Bspw. benötigen Leistungs- und Zuchtpferde energiereicheres Raufutter, das einen früheren Schnittzeitpunkt zu Beginn der Blütezeit erfordert. Die durchschnittliche Schnitthöhe von 8cm garantiert einen geringen Anteil an Keimen und anderen Verunreinigungen.

3. Trocknung

Eine Heutrocknungsanlage erhöht nicht nur die Qualität unseres Heus, sondern reduziert die Abhängigkeit von Witterungsbedingungen. So garantieren wir nicht nur die Erhaltung wertvoller Gräser und Kräuter, sondern auch eine hygienisch hohe Qualität. Durch die ideale Restfeuchtigkeit bleibt der natürliche Nährstoffgehalt der Gräser nahezu vollständig erhalten. Die Nutzung der Anlage spiegelt sich ebenfalls in der saftig grünen Farbe und im intensiven Geruch unseres Heus wieder.

4. LAGERUNG

Nach dem Trocknungsprozess wird unser Heu bis zur Lieferung in den Hallen unserer Erzeuger gelagert. Der Feuchtigkeitsgehalt unseres Heus liegt kontinuierlich unter 11%. Nach der 6-8-wöchigen Schwitzphase ist das Heu zur weiteren Verarbeitung bereit. Anschließend wird das Heu mit einer speziell entwickelten Presse in die gewünschte Ballenform gepresst und für die Verladung vorbereitet. Bei Teillieferungen ermöglichen unsere Partner eine fachgerechte Lagerung bis zum Auslieferungstermin.

5. Transport

Unser Qualitätsversprechen endet nicht bei der Lagerung. Um Qualitätsverluste während des Transports zu vermeiden, arbeiten wir mit ausgewählten Speditionspartnern zusammen, um einen optimalen Lieferprozess zu gewährleisten. Unser Heu wird in die gewünschten Ballengrößen verpackt, um den individuellen Kundenanforderungen gerecht zu werden

SCHWARZWÄLDER NATURHEU
= 1.Schnitt

Unser Schwarzwälder Naturheu wird im Frühjahr als 1. Schnitt geerntet. Die gesunden Kräuter und Gräser werden unter hohen Standards eingefahren und zeichnen sich durch ihre besonders raue und faserreiche Struktur aus. Unser Heu ist die perfekte Mischung aus energie-und proteinreichen Gräsern und garantiert ein hohes Maß an Kauzeit für das Tier.

 

Unser Schwarzwälder Naturheu ist nicht nur durch seine faserreiche Struktur gekennzeichnet, sondern auch durch die vielfältige Mischung von Gräsern und Kräutern, welche nur im Schwarzwald zu finden sind. 

Unsere Ballenmaße.

Kleinballen (~23kg) - 90cm x 45cm x 35cm (l x w x h)

Großballen(~215kg) - 125cm x 100cm x 75cm

Bale Baron(~550kg) - 245cm x 90cm x 140cm

Preise und Lagerung.
Für Preise und Frachtkosten kannst du unsere aktuelle Preisliste anfordern. Die Mindestabnahmemenge beträgt 1 Tonne. Vorbestelltes Heu wird von unseren Produzenten bis zum Liefertermin gelagert. Bei späterer Lieferung oder bei Teilmengen übernehmen wir die fachgerechte Lagerung. Dieser Service ist für dich kostenlos und steht Dir bis kurz vor der Ernte des Folgejahres zur Verfügung.


Hast Du spezielle Wünsche oder weitere Fragen?
Schicke uns eine Nachricht oder rufe uns direkt an!

SCHWARZWÄLDER ÖHMD
= 2. & 3. Schnitt

Unser Schwarzwälder Öhmd unterscheidet sich vor allem in seinem Schnittzeitpunkt. Der Begriff "Öhmd" stammt aus Süddeutschland und bezieht sich auf den zweiten und alle weiteren Schnitte. Es wird im Frühsommer/Sommer geerntet. Darüber hinaus weist unser 2. & 3. Schnitt einen geringeren Grad an faserreicher Struktur auf und unterscheidet sich in seinem Energieniveau zum 1.Schnitt.

Da viele Pferde aus verschiedenen Gründen zu faserreiches Heu nicht vertragen, ist unser Schwarzwälder Öhmd besonders geeignet. Durch die Struktur kann mehr Wasser im Magen-Darm-Trakt gespeichert werden. Daher ist unser Öhmd für seine feinen, leicht verdaulichen und nährstoffreichen Eigenschaften bekannt.

Unsere Ballenmaße.

Kleinballen (~23kg) - 90cm x 45cm x 35cm (l x w x h)

Großballen(~215kg) - 125cm x 100cm x 75cm

Bale Baron(~550kg) - 245cm x 90cm x 140cm

Preise und Lagerung.
Für Preise und Frachtkosten kannst du
unsere aktuelle Preisliste anfordern. Die Mindestabnahmemenge beträgt 1 Tonne. Vorbestelltes Heu wird von unseren Produzenten bis zum Liefertermin gelagert. Bei späterer Lieferung oder bei Teilmengen übernehmen wir die fachgerechte Lagerung. Dieser Service ist für dich kostenlos und steht Dir bis kurz vor der Ernte des Folgejahres zur Verfügung.


Hast Du spezielle Wünsche oder weitere Fragen?
Schicke uns eine Nachricht oder rufe uns direkt an!